Ausnahmegenehmigung verlängert : SH erlaubt weiterhin Nutzung von Funkgeräten während der Fahrt

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Verkehrsminister Bernd Buchholz findet die Ausnahmegenehmigung sinnvoll.
Verkehrsminister Bernd Buchholz findet die Ausnahmegenehmigung sinnvoll.

Eigentlich sollte die Erlaubnis Funkgeräte während der Fahrt zu nutzen diesen Juni enden. Doch viele Berufsgruppen sind weiterhin darauf angewiesen und es mangelt an Alternativen.

Kiel | Die Nutzung von Funkgeräten mit Hand-Bedienteil während der Fahrt bleibt in Schleswig-Holstein bis zum 31. Dezember 2021 erlaubt. Das Land verlängert damit eine ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 geltende Übergangsregelung erneut. Die vorher gültige Verlängerung läuft zum 30. Juni 2021 aus. Neufassung des Handy-Verbots Hintergrund des entspreche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen