Vereidigung am Mittwoch : Robert Habeck – seit langem wieder ein Bundesminister aus SH

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Peter Altmaier (CDU, rechts) und sein Nachfolger Robert Habeck (Grüne).
Peter Altmaier (CDU, rechts) und sein Nachfolger Robert Habeck (Grüne).

Von 1996 bis 1998 war Edzard Schmidt-Jortzig (FDP) der letzte Bundesminister aus Schleswig-Holstein. Mit Habeck kommt nun ein Grüner ins Wirtschaftsministerium. „Rüm hart – klaar kiming“, sein Credo.

Berlin/Kiel | Mit Robert Habeck ist seit langer Zeit wieder ein Politiker aus Schleswig-Holstein Bundesminister. Der Grüne wurde am Mittwoch zum Minister für Wirtschaft und Klimaschutz berufen. „Es ist mir eine Ehre, als Schleswig-Holsteiner in diesem Kabinett vertreten zu sein. Rüm hart – klaar kiming (friesisch: Weites Herz – klarer Horizont)“, sagte er. Habec...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen