Corona-Risiko an Schulen : Regierung in SH entscheidet über Zuschuss für mobile Luftfilteranlagen

Avatar_shz von 24. August 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum.
Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum.

Sollte der Finanzausschuss des Landtages zustimmen, können die Mittel für Geräte beantragt werden, die seit dem 1. Mai beschafft wurden.

Kiel | Die Landesregierung hat am Dienstag den Einsatz von Luftfiltern mithilfe von Bundes- und Landesgeld auf den Weg gebracht. 6,8 Millionen Euro kommen vom Bund, jeweils 3,5 Millionen vom Land und von den Trägern. Der Finanzausschuss des Landtages muss noch zustimmen. Auch interessant: Kommt das Ende der Maskenpflicht nach den Herbstferien? Die mobi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen