Kritik von ADFC, BUND und VCD : Radstrategie in SH kommt nicht voran: „Sind kaum einen Meter gerollt“

Avatar_shz von 02. September 2021, 11:25 Uhr

shz+ Logo
Ein Jahr Radstrategie in Schleswig-Holstein sorgt für Ernüchterung.
Ein Jahr Radstrategie in Schleswig-Holstein sorgt für Ernüchterung.

Vor einem Jahr wurde vom Landtag die „Radstrategie Schleswig-Holstein“ verabschiedet. Die drei Verkehrs- und Umweltverbände bemängeln fehlenden Schwung vom Land bei der Umsetzung der selbstgesteckten Ziele.

Flensburg | Ein Jahr nach der Verabschiedung der Radstrategie für das Land Schleswig-Holstein durch den Landtag ziehen die drei Verkehrs- und Umweltverbände ADFC, BUND und VCD eine ernüchternde Bilanz. In einer gemeinsamen Pressemitteilung monieren die Verbände fehlenden Schwung. Von den fünf „Quick Wins“, die sofort angegangen und zügig Impulse bringen sollte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen