Energiewende in SH : Mehr Flächen für Windenergie: Politiker wollen 2-Prozent-Grenze kippen

Avatar_shz von 27. Januar 2022, 09:45 Uhr

shz+ Logo
Die Schleswig-Holsteiner müssen sich auf mehr Anlagen zur Energieerzeugung aus Wind und Sonne einstellen.
Die Schleswig-Holsteiner müssen sich auf mehr Anlagen zur Energieerzeugung aus Wind und Sonne einstellen.

Spitzenvertreter von CDU, SPD, Grünen und FDP stimmen die Bürger in SH auf eine weitere Standortsuche für Windräder ein. Zugleich sollen Genehmigungsverfahren verkürzt werden, auch zu Lasten von Beteiligungsrechten.

Kiel | Egal wer nach der Landtagswahl im Mai ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen