Pflanzenabfallverordnung in SH : Neue Regeln und Ausnahmen für den Umgang mit Grünabfällen

Avatar_shz von 03. August 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Grünabfälle fallen im Verlaufe des Jahres immer wieder an.
Grünabfälle fallen im Verlaufe des Jahres immer wieder an.

Nicht zuletzt weil sie die für Schleswig-Holstein typischen Knicks pflegen, konnten die Landwirte eine Ausnahme vom Verbrennungsverbot für Grünabfälle durchsetzen. Welche Ausnahmen es noch gibt, lesen Sie hier.

Kiel | Ursprünglich wollte das Kieler Umweltministerium überhaupt keine Pflanzenabfallverordnung mehr auf Landesebene. Dann hätte das Kreislaufwirtschaftsgesetz des Bundes in Schleswig-Holstein ohne jede Ausnahme gegolten. Auch die Großerzeuger von Grünabfällen, Landwirtschaft, Baumschulen und andere gewerbliche Gärtnereien hätten dann keine Äste, Zweige ode...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen