Elbe, Nordsee, 80 Leuchttürme : Neue Behörde: WSA Elbe-Nordsee geht an den Start

Avatar_shz von 15. März 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Sturm am Eidersperrwerk. Das größte deutsche Küstenschutzbauwerk fällt nun in die Zuständigkeit der neuen Behörde.
Sturm am Eidersperrwerk. Das größte deutsche Küstenschutzbauwerk fällt nun in die Zuständigkeit der neuen Behörde.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt umfasst die Zuständigkeiten der bisherigen Ämter Hamburg, Cuxhaven und Tönning.

Stade | Im Zuge der laufenden Verwaltungsreform ist am Montag das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee eröffnet worden. Die Behörde umfasst die Zuständigkeitsbereiche der bisherigen Ämter Hamburg, Cuxhaven und Tönning und betreibt mit dem Eidersperrwerk das größte deutsche Küstenschutzbauwerk. Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem das schleswig-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen