Kommentar zu Jamaika II : Nach der Landtagswahl: Daniel Günthers Katzenkoalition

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 15:38 Uhr

shz+ Logo
Grüne und FDP haben von der CDU ein Angebot bekommen, die Jamaika-Koalition fortzuführen. Grüne und FDP säßen sozusagen abwechselnd am Jamaika-Katzentisch. Und wer das nicht will, der muss aufs Zimmer.
Grüne und FDP haben von der CDU ein Angebot bekommen, die Jamaika-Koalition fortzuführen. Grüne und FDP säßen sozusagen abwechselnd am Jamaika-Katzentisch. Und wer das nicht will, der muss aufs Zimmer.

Daniel Günther bietet FDP und Grünen die Weiterarbeit an, auch wenn einer von ihnen genügen würde. Eine Zwickmühle, meint Stefan Hans Kläsener.

Flensburg | Mit seinem „Weiter so“ für Jamaika bri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen