Kritik von GEW und SPD : Mitten in Omikron-Welle: Schulen in SH starten in den Unterricht

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 14:04 Uhr

shz+ Logo
Teile eines Corona-Schnelltests liegen in einer Schule vor einem Schüler auf einem Tisch.
Teile eines Corona-Schnelltests liegen in einer Schule vor einem Schüler auf einem Tisch.

Nach den Weihnachtsferien startet der Schulunterricht in Schleswig-Holstein mitten in einer Phase stark zunehmender Corona-Infektionen. Hygienemaßnahmen würden „gelassen und routiniert praktiziert“, sagt Bildungsministerin Prien. Kritik kommt von SPD und GEW.

Kiel | Für hunderttausende Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein hat am Montag wieder die Schule begonnen. „Nach allem, was wir wissen, sind die Schulen in Schleswig-Holstein heute problemlos mit erhöhten Hygienebedingungen wieder gestartet“, sagte Bildungsministerin Karin Prien (CDU) am Montag. Weil der Start des Unterrichts mitten in eine Phase s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen