Corona-Pandemie in SH : „Jeden Schritt sorgsam überlegt“: Daniel Günther verteidigt Öffnungskurs

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 10:56 Uhr

shz+ Logo
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident hält den derzeitigen Lockerungskurs für angemessen.
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident hält den derzeitigen Lockerungskurs für angemessen.

Der 47-Jährige betonte in einem Interview, dass das Land bislang nicht zu weit gegangen sei und die bisherigen Lockerungen „absolut verantwortbar" sind.

Kiel | Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat den Lockerungskurs bei den Corona-Regeln verteidigt. „Wir sind jetzt schon umsichtig und haben jeden Öffnungsschritt sorgsam überlegt", sagte der CDU-Politiker am Freitag in der Sendung „Frühstart" bei RTL/ntv. „Wir sind bei den Öffnungen bisher nicht zu weit gegangen, sodass das absolut verantw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen