„Pingelig und streng“ : Schleswig-Holstein schickte 3,7 Millionen Masken wegen Mängeln zurück

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Nicht alle FFP2-Masken sind qualitativ hochwertig.
Nicht alle FFP2-Masken sind qualitativ hochwertig.

Das Bundesgesundheitsministerium widerspricht jedoch: Auch die Masken, die nicht EU-zertifiziert sind – 230 Millionen Stück – seien trotzdem mit einem, während der Pandemie entwickelten, Verfahren getestet worden.

Kiel | Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr 3,7 Millionen vom Bund erhaltene Corona-Masken aus dem Verkehr gezogen. Das Land sei beim Thema Masken „extrem pingelig und streng“ vorgegangen, sagte Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) am Freitag in Kiel. „Ich glaube, das war der richtige Weg.“ Insgesamt habe das Land im vergangenen Jahr 4,3 Millionen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen