Ferienzeit und Operationen : Mangel an Blutpräparaten erwartet: DRK ruft zum Blutspenden auf

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Aufschrift auf einem Blutspendemobil des DRK.
Aufschrift auf einem Blutspendemobil des DRK.

Die Sommerferien sind die klassische Problemzeit beim Blutspenden. Außerdem werden jetzt bei niedriger Inzidenz zahlreiche verschobene Operationen nachgeholt.

Lütjensee | Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erwartet während der Sommerferien einen schwindenden Vorrat an Blutpräparaten. Blutspender sollten die etwas kühleren Tage nutzen und noch vor dem Urlaub Blut spenden, appellierte das DRK am Donnerstag. Die Sommerferien seien die klassische Problemzeit beim Blutspenden. In diesem Jahr könnte es besonders schwierig werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen