Tarifstreit in SH : Mahnwache in Kiel: Förster können Streiks nicht mehr ausschließen

Avatar_shz von 12. Oktober 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Die schleswig-holsteinischen Förster bangen um ihren Lohn.
Die schleswig-holsteinischen Förster bangen um ihren Lohn.

In Zentrum der Kritik steht ein Paragraf, der den Förstern ein gewisses Gehalt sichert. Eine Änderung wurde Einbußen gleichkommen.

Kiel | Wenn vor dem Landeshaus Förster auftauchen, muss irgendwas in ihren Augen schief laufen. In diesem Fall ist es der Streit um die Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). „Sie wollen nur mit uns verhandeln, wenn der Paragraf zwölf angefasst wird. Dann würde es zu Kürzungen für uns kommen“, erklärt Laura Reimers, die Landesvorsitzende des...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen