Wankendorf bei Neumünster : Lkw mit 200.000 Hühnereiern kippt um: A21 bleibt lange gesperrt

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 07:11 Uhr

shz+ Logo
Überall zerplatzte Eier: Die Autobahn muss gesperrt werden.
Überall zerplatzte Eier: Die Autobahn muss gesperrt werden.

Die Sperrung betraf die Strecke in Fahrtrichtung Kiel. Der Lkw war mit 200.000 Hühnereiern beladen. Die Unfallursache ist bislang noch unklar.

Wankendorf | Ein mit 200.000 Hühnereiern beladenes Lkw-Gespann ist am Montagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der A21 bei Wankendorf (Kreis Plön) umgekippt. Die Sperrung in Fahrtrichtung Kiel konnte erst gegen 17 Uhr aufgehoben werden. Der Lkw war am frühen Morgen rechtsseitig auf den Grünstreifen geraten, kam ins Schleudern, kippte um und blieb verteilt über alle Fahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert