Querung nach Dänemark : Landtag in SH einig: Das Beste aus Großprojekt Fehmarnbelt-Tunnel machen

Avatar_shz von 21. Mai 2021, 15:21 Uhr

shz+ Logo
So soll er aussehen: Der geplante Fehmarnbelt-Tunnel. Eine Zugfahrt von Hamburg nach Kopenhagen könnte künftig statt viereinhalb nur noch zweieinhalb Stunden dauern.
So soll er aussehen: Der geplante Fehmarnbelt-Tunnel. Eine Zugfahrt von Hamburg nach Kopenhagen könnte künftig statt viereinhalb nur noch zweieinhalb Stunden dauern.

Das Projekt bleibt umstritten, wird aber gebaut: An der festen Fehmarnbelt-Querung scheiden sich weiter die Geister. Die Grünen halten an ihrer Grundsatzkritik fest, finden sich aber mit der Realität ab.

Kiel | Schleswig-Holstein will die Chancen aus dem geplanten Fehmarnbelt-Tunnel für das Land nutzen und die negativen Auswirkungen auf Natur und Anwohner entlang der Hinterlandanbindung so gering wie möglich halten. Das machten Landtag und Regierung am Freitag in einer kontroversen Debatte über das Milliardenprojekt deutlich, das Grüne und eine Minderheit in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen