Kinder in der Pandemie : Landtag debattiert über Kitas – Koalition kündigt Corona-Aufholprogramm an

Avatar_shz von 26. August 2021, 12:45 Uhr

shz+ Logo
„Gerade vor dem Hintergrund der Pandemie und der Einschränkungen, die Kinder besonders hart getroffen haben, wollen wir hier noch bessere Startchancen für die Kleinsten schaffen“, sagt Familienminister Heiner Garg.
„Gerade vor dem Hintergrund der Pandemie und der Einschränkungen, die Kinder besonders hart getroffen haben, wollen wir hier noch bessere Startchancen für die Kleinsten schaffen“, sagt Familienminister Heiner Garg.

Zusätzliche Mittel sollen in den Aufbau von Inklusionszentren sowie die finanzielle Entlastung von Kommunen und Eltern gesteckt werden.

Kiel | Mit einer Debatte über die Kindertagesstätten hat der Landtag in Kiel am Donnerstag seine Beratungen fortgesetzt. Im Kern geht es um die Verwendung zusätzlicher Mittel für die Kitas. „Wir werden noch in diesem Jahr aus den einmaligen Überschüssen des Jahres 2021 ein Corona-Aufholprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro auflegen“, sagte Familienminist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen