Kommunalbericht : Tiefbau-Pfusch bremst Verkehrssicherheit aus

Avatar_shz von 10. Mai 2021, 22:10 Uhr

shz+ Logo
Nach Einschätzung des Landesrechnungshofs begnügen sich die Städte bei der Verkehrssicherheit allzuoft mit Schildern anstatt baulich etwas zu verbessern.
Nach Einschätzung des Landesrechnungshofs begnügen sich die Städte bei der Verkehrssicherheit allzuoft mit Schildern anstatt baulich etwas zu verbessern.

Der Landesrechnungshof entdeckt in acht Städten Fehler "in einer Größenordnung, die besorgniserregend ist"

Kiel | Der Landesrechnungshof (LRH) wirft schleswig-holsteinischen Städten mangelhaftes Engagement für mehr Sicherheit im Straßenverkehr vor. Schon grundsätzlich werde zu wenig getan – und wenn doch, werde oft gepfuscht. In dieses Urteil mündet eine Prüfung, die der LRH exemplarisch in acht Städten vorgenommen und jetzt in seinem diesjährigen Kommunalbericht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen