LKA sucht Automaten-Sprenger : Taten in Scharbeutz und in Westerhorn: Ermittler befürchten weitere Explosionen

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Der Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Dauenhof in Westerhorn wurde durch die Sprengung vollkommen zerstört.
Der Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Dauenhof in Westerhorn wurde durch die Sprengung vollkommen zerstört.

Fahrkartenautomaten sind nicht so gut geschützt wie Geldautomaten und werden deshalb immer wieder zum Ziel von Sprengungen. Jetzt knallte es in Scharbeutz und in Westerhorn. Beute machten die Täter nicht.

Westerhorn/Scharbeutz | Einen Geldautomaten zu sprengen, ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden, da mittlerweile etliche Automaten das eingeleitete Gasgemisch neutralisieren können. Doch Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen sind weiter ungeschützt. Damit werden sie immer wieder zum Ziel von Angriffen. So wie jetzt in Scharbeutz (Kreis Ostholstein) und au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen