Corona-Schuljahr : Kultusminister: Keine Prüfungsnachteile wegen der Pandemie

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 07:07 Uhr

shz+ Logo
Eine Schülerin sitzt während der Abiturprüfung auf ihrem Platz.
Eine Schülerin sitzt während der Abiturprüfung auf ihrem Platz.

Beim Mittleren Abschluss soll es in Schleswig-Holstein möglich sein, eine von drei schriftlichen Prüfungen abzuwählen und stattdessen eine mündliche Prüfung zu absolvieren.

Berlin | Schülerinnen und Schüler sollen sich auch in diesem Corona-Schuljahr keine Sorgen um ihre Abschlüsse machen müssen. Die Abschlüsse und Abschlussprüfungen 2022 seien denen früherer und späterer Jahrgänge gleichwertig und würden gegenseitig anerkannt, erklären die Kultusministerinnen und -minister in einem gemeinsamen Beschluss. Diese Vereinbarung hatte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen