Kinderschutzbund Schleswig-Holstein : An der Spitze bleibt mit Irene Johns ein vertrautes Gesicht

Avatar_shz von 09. August 2021, 18:21 Uhr

shz+ Logo
Landesvorsitzende Irene Johns mit Stellvertreterin Marion Marx und Stellvertreter Amselm Brößkamp (links) sowie Schatzmeister Eberhard Schmidt-Elsaeßer
Landesvorsitzende Irene Johns mit Stellvertreterin Marion Marx und Stellvertreter Amselm Brößkamp (links) sowie Schatzmeister Eberhard Schmidt-Elsaeßer

Irene Johns bleibt Landesvorsitzende des Kinderschutzbunds Schleswig-Holstein. Der Landesverband kämpft weiter für die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz.

Kiel | Es war die erste Zusammenkunft in Präsenz seit Beginn der Corona-Pandemie: Der Kinderschutzbund in Schleswig-Holstein hat in Kiel einen neuen Landesvorstand gewählt. An der Spitze aber bleibt ein vertrautes Gesicht: Die Delegierten bestätigten Irene Johns als Landesvorsitzende, sie hat das Amt seit 2002 inne. Auch interessant: Familien stoßen an ih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen