Bewerbung mit Strafakte : Schmutziger Schachzug gegen oberste Datenschützerin Marit Hansen

Avatar_shz von 17. September 2021, 17:32 Uhr

shz+ Logo
Marit Hansen will wegen Datenschutzverletzung klagen.
Marit Hansen will wegen Datenschutzverletzung klagen.

Im vergangenen Sommer bewarb sich ein Kontrahent um den Posten von Datenschützerin Marit Hansen – und legte Details zu einem Ermittlungsverfahren gegen Hansen bei. Die hatte er von der Staatsanwaltschaft Kiel bekommen.

Kiel | Sie haben sich gegenseitig wegen Straftaten angezeigt: Seit Jahren liegen Schleswig-Holsteins oberste Datenschützerin Marit Hansen und ein ehemaliger Mitarbeiter ihrer Behörde im Clinch. Jetzt wirft Hansen der Staatsanwaltschaft Kiel vor, ihrem Kontrahenten einen schmutzigen Schachzug ermöglicht zu haben. In der Nacht faxte der Ex-Kollege Teile der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen