Einbruch in Haspa Norderstedt : Kernbohrer-Coup: Ermittler zeigen Bilder der Verdächtigen

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Dieser Mann soll im Frühjahr 2020 den Tresorraum ausspioniert haben.
Dieser Mann soll im Frühjahr 2020 den Tresorraum ausspioniert haben.

Mit einem Kernbohrer machten sie eine Millionen-Beute in der Haspa Norderstedt. Jetzt zeigen die Ermittler Bilder der Verdächtigen und verraten, wie genau die Täter vorgegangen sind. Belohnung für Hinweise: 55.000 Euro.

Norderstedt | Sie bereiten den Coup über Monate vor, verschleierten schon dabei alle Spuren, die später zu ihnen führen könnten: Nach dem Kernbohrer-Einbruch in der Haspa Norderstedt im August geben Ermittler nur erstmals Details des spektakulären Coups preis – und haben einen Öffentlichkeitsfahndung mit einer Belohnung von 55.000 Euro angestoßen. 50.000 Euro für H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen