Abkehr „nicht um jeden Preis“ : Keine Maskenpflicht mehr an Schulen? Das sagen Lehrer- und Elternvertreter

Avatar_shz von 24. August 2021, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Mediziner hatten dem Bildungsausschuss des Landtags nahegelegt, die Maskenpflicht auslaufen zu lassen – jedenfalls dann, wenn Schüler sitzen und der Mindestabstand gewährleistet sei.
Mediziner hatten dem Bildungsausschuss des Landtags nahegelegt, die Maskenpflicht auslaufen zu lassen – jedenfalls dann, wenn Schüler sitzen und der Mindestabstand gewährleistet sei.

Nachdem führende Mediziner ein Aus für die Maskenpflicht an Schulen empfohlen haben, diskutiert die schleswig-holsteinische Bildungswelt über den Weg dorthin.

Kiel | Das Abrücken führender schleswig-holsteinischer Infektions-Mediziner von der Maskenpflicht an Schulen und die Zustimmung aus der CDU-Landtagsfraktion haben ein breites Echo ausgelöst. „Das ist ein Paradigmenwechsel“, resümiert überrascht der Vorsitzende des Landeselternbeirats für Grundschulen und Förderzentren, Volker Nötzold. Im Sitzen ohne Maske...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen