Antworten für Eltern : Corona in SH: So soll Schule nach den Osterferien möglich bleiben

Avatar_shz von 14. April 2021, 18:26 Uhr

shz+ Logo
12.04.2021, Baden-Württemberg, Heitersheim: Stühle stehen auf Tischen in einem leeren Klassenzimmer einer Realschule. Wegen der schnell steigenden Corona-Infektionszahlen kehren Grundschüler und auch die 5. und 6. Klassen in der ersten Woche zunächst in den Fernunterricht zurück. Für die Klassen 1 bis 7 soll es nur eine Notbetreuung für die Kinder geben, deren Eltern dringend darauf angewiesen sind. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Das Ministerium hat das Konzept für den Neustart des Schulbetriebs nach den Osterferien nächste Woche vorgestellt.

Kiel | Welcher Unterrichts-Rhythmus gilt nach den Ferien grundsätzlich? In fast allen Teilen des Landes gilt: die Klassen 1 bis 6 haben durchgehend Präsenzunterricht, die Jahrgänge 7 bis 13 Wechselunterricht. Das heißt: Ab Jahrgang 7 ist in der Regel ein Teil der Klasse eine Woche in der Schule und der andere Teil im Distanzunterricht, danach Wechsel der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen