Coworking-Spaces in SH : Jamaika-Koalition will moderne Bürogemeinschaften für Landesbeamte

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Der Blick geht ins Grüne: Mittlerweile gibt es vermehrt Konzepte, die Coworking in ländlichen Regionen vorantreiben sollen.
Der Blick geht ins Grüne: Mittlerweile gibt es vermehrt Konzepte, die Coworking in ländlichen Regionen vorantreiben sollen.

Landesbeamte in Schleswig-Holstein können ihren Arbeitsort künftig flexibler wählen. Die Jamaika-Koalition will ihnen vor allem im ländlichen Raum ermöglichen, wohnortnah in „Coworking-Spaces“ zusammenzuarbeiten.

Kiel | Kilometerlang sind die Autoschlangen, wenn nachmittags die Beamten im Kieler Regierungsviertel Feierabend machen – zumindest zu normalen Zeiten. Die Covid-19-Pandemie hat jetzt Homeoffice zum „neuen Normalen“ und mobiles Arbeiten plötzlich salonfähig gemacht. Das Virus zwang Unternehmen und Behörden Neues auszuprobieren, um den Laden am Laufen zu halt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen