Zum Schulstart in SH : Inklusive Impfangebot: So starten die Schulen nach den Sommerferien

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 11:57 Uhr

shz+ Logo
Karin Prien möchte den Präsenzunterricht an Schulen durch die Ausweitung des Impfangebotes sichern.
Karin Prien möchte den Präsenzunterricht an Schulen durch die Ausweitung des Impfangebotes sichern.

In SH wird bald auch an Schulen gegen das Coronavirus geimpft. Aus Sicht der Bildungsministerin sind die Startbedingungen für das neue Schuljahr besser als vor zwölf Monaten.

Kiel | Bildungsministerin Karin Prien (CDU) legt Wert auf die Feststellung: Die Impfaktion, die ab 19. August an 250 Gemeinschaftsschulen und Gymnasien in Schleswig-Holstein beginnt, ist freiwillig. „Es gibt selbstverständlich keinen Druck“ – weder auf Schüler noch auf Eltern, versicherte die Ministerin. Das Angebot, sich von mobilen Teams der Kassenärzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen