Polizeiliche Kriminalstatistik : In SH gab es im Corona-Jahr 2020 so wenige Straftaten wie zuletzt 1977

Avatar_shz von 18. März 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Was lange eine Vermutung war, lässt sich jetzt durch offizielle Zahlen belegen: Die Fälle von Gewalt in der Partnerschaft haben 2020 in SH zugenommen.
Was lange eine Vermutung war, lässt sich jetzt durch offizielle Zahlen belegen: Die Fälle von Gewalt in der Partnerschaft haben 2020 in SH zugenommen.

Deutlich zugenommen haben im Norden jedoch Gewalt in der Partnerschaft und der sexuelle Missbrauch von Kindern.

Kiel | Die Zahl der in Schleswig-Holstein registrierten Straftaten ist im vergangenen Jahr mit 173.929 auf den niedrigsten Stand seit 1977 gesunken. Die Aufklärungsquote stieg im Gegenzug auf 55,8 Prozent – die beste überhaupt seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1963. Das gab Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack am Donnerstag in einer gemeinsamen Presse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen