Modellprojekt der AOK Nordwest : Grippe-Schutzimpfung im Norden künftig auch in Apotheken möglich

Avatar_shz von 09. Februar 2021, 12:59 Uhr

shz+ Logo
Aushang an einer Apotheke. Künftig soll der Grippe-Impfstoff im Norden vor Ort verabreicht werden können.
Aushang an einer Apotheke. Künftig soll der Grippe-Impfstoff im Norden vor Ort verabreicht werden können.

Nach Angaben der Ständigen Impfkommission am RKI seien nur 35 Prozent der über 60-Jährigen gegen Influenza geimpft.

Kiel | In der nächsten Saison werden sich viele Schleswig-Holsteiner auch in der Apotheke gegen die Grippe impfen lassen können. Die Krankenkasse AOK Nordwest hat dazu nach eigenen Angaben vom Dienstag ein Modellprojekt mit dem pharmazeutischen Großhändler Gehe vereinbart. Demnach könnten künftig im Norden mehr als 150 Apotheken die Grippeschutzimpfung an...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen