Geburtshilfe in SH : Geburtskliniken in Not: In maximal 45 Minuten zur Entbindung

Avatar_shz von 16. Dezember 2021, 06:21 Uhr

shz+ Logo
Im Kreißsaal: Eine Hebamme überprüft im Beisein vom leitenden Oberarzt die Herztöne des ungeborenen Kindes.
Im Kreißsaal: Eine Hebamme überprüft im Beisein vom leitenden Oberarzt die Herztöne des ungeborenen Kindes.

Eine Mindestzahl von 500 Geburten pro Jahr wird gefordert, aber Hebammen in Schleswig-Holstein warnen schon vor Unterversorgung.

Kiel | Der Konzentrationsprozess sorgt sei Ja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen