Betriebserlaubnis erlischt : Gaststättengesetz in SH treibt Diskotheken und Clubs in die Lockdownfalle

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 20. März 2021, 00:00 Uhr

shz+ Logo
Leere Diskos und Leere Kassen. Wer seinen Laden nicht öffnet, kann die Betriebserlaubnis verlieren. auch im Corona-jahr
Leere Diskos und Leere Kassen. Wer seinen Laden nicht öffnet, kann die Betriebserlaubnis verlieren. auch im Corona-jahr

Wer ein Jahr lang nicht öffnet, verliert die Betriebserlaubnis. Das Land hat nun einen Erlass herausgegeben.

Kiel | Seit knapp einem Jahr haben Diskotheken und Clubs geschlossen. Sie gehörten zu den ersten, die von der Pandemie ausgebremst wurden. Die Besitzer kämpfen seitdem um Corona-Hilfen. Die Angestellten sind in Kurzarbeit oder haben sich längst in andere Branchen verabschiedet. Weiterlesen: Doch jetzt gibt es neues Ungemach: Wer seinen Betrieb ein Jahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen