Schule in SH : Tabuthema: Mehr tun gegen sexualisierte Gewalt im Schulalltag

Avatar_shz von 24. März 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Als das Bildungsministerium für das Schuljahr 2018/2019 erstmals in einer Datenbank Gewaltvorfälle an Schulen erfasst hat, wurden der Tathintergrund in 26 von 585 Fällen als sexistisch bewertet.
Als das Bildungsministerium für das Schuljahr 2018/2019 erstmals in einer Datenbank Gewaltvorfälle an Schulen erfasst hat, wurden der Tathintergrund in 26 von 585 Fällen als sexistisch bewertet.

Zu viele Vorfälle bleiben unentdeckt, finden Landespolitik und Experten. Das wollen sie ändern.

Kiel | Wie groß das Problem wirklich ist, weiß keiner. Aber vollständige Zahlen kann es kaum geben, zu ausgeprägt dürfte bei vielen Opfern die Scham sein, darüber zu reden. Ernst genug jedenfalls ist das Thema für die Jamaika-Koalition, um dagegen Flagge zu zeigen: Es braucht mehr Einsatz gegen sexualisierte Gewalt an Schulen. Das verlangen die schulpolitisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen