Auszeichnung für zwei Betriebe : Das macht einen Pferdehof und einen Milchviehbetrieb in SH so besonders

Avatar_shz von 23. September 2021, 18:01 Uhr

shz+ Logo
Schleswig-Holstein ist das Land der Pferde und Kühe.
Schleswig-Holstein ist das Land der Pferde und Kühe.

Mehr als 100.000 Pferde werden im Norden gehalten – und eine Million Rinder. Doch die Tierhaltung steht vor großen Herausforderungen. Um zu zeigen, wohin es gehen könnte, wurden zwei Betriebe ausgezeichnet.

Klein Nordende/Thaden | Zwei Brüder lieben alte Kühe. Und zwar ganz verschiedene Brüder: Der eine, Ulf Blohm (52), ist IT-Experte. Ein Zahlenmensch, wie er selbst sagt. Er ist auf einem Bauernhof in Klein Nordende zwischen Uetersen und Elmshorn aufgewachsen, wo der Vater einst den Milchviehbetrieb gründete. Zwölf Kühe im Jahr 1964. Den Betrieb mit heute 150 Rindern ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen