Gerichtsbeschluss mit Brisanz : Das Land zahlt seinen Beamten zu wenig

Avatar_shz von 24. März 2021, 19:20 Uhr

shz+ Logo
Aktenordner auf Schreibtisch

Mit der Abschaffung des Weihnachtsgelds für Staatsdiener hat das Land 2007 gegen "eine angemessene Alimentation" verstoßen.

Schleswig | Eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Schleswig kann für das Land richtig teuer werden: Die Richter des 2. Senats haben festgestellt, dass die Bezüge der Beamten-Besoldungsgruppen A 13, 15 und 16 gegen eine „amtsangemessene Alimentation“ verstoßen. Davon sind knapp 17 000 Personen betroffen. Die größte Gruppe machen Lehrer aus, aber auch leite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen