Perspektive für den Tourismus : Daniel Günther will Osterurlaub trotz Corona nicht abschreiben

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Ist optimistisch, was den Osterurlaub angeht: Ministerpräsident Daniel Günther.
Ist optimistisch, was den Osterurlaub angeht: Ministerpräsident Daniel Günther.

Daniel Günther werde Hotelbesitzern nicht davon abraten, Buchungen für die Ostertage anzunehmen.

Kiel | Trotz Corona-Pandemie hält Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther Osterurlaub für realistisch.„Bei uns in Deutschland sehe ich sehr wohl die Möglichkeit, dass wir Inlandstourismus bis zu diesem Zeitpunkt möglich machen“, sagte Günther am Montag. Und das Wichtigste aus meiner Sicht ist: Ostern ist noch sieben Wochen hin, und heute ist es ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen