Omikron in SH : Daniel Günther sieht keinen Grund für Verschärfungen vor Weihnachten

Avatar_shz von 20. Dezember 2021, 16:54 Uhr

shz+ Logo
Daniel Günther (CDU), Minsterpräsident von Schleswig-Holstein, bei einem Besuch des Lübecker Weihnachtsmarktes.
Daniel Günther (CDU), Minsterpräsident von Schleswig-Holstein, bei einem Besuch des Lübecker Weihnachtsmarktes.

Der Ministerpräsident appelliert an die Bevölkerung, auch über Weihnachten möglichst wenige Menschen zu treffen.

Kiel | Trotz der Ausbreitung der Omikron-Virus-Variante sieht Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther derzeit keine Notwendigkeit für eine Verschärfung der Corona-Vorschriften im Land noch vor Weihnachten. „Ich sehe uns mit dem Regelwerk, das wir haben, auch für die Weihnachtstage gut gerüstet“, sagte der CDU-Politiker am Montag. Am Dienstag wol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen