Kiel und Lübeck : Corona-Regeln: UKSH verschärft Maskenpflicht

Avatar_shz von 17. Januar 2022, 16:48 Uhr

shz+ Logo
Wer jemanden in den Krankenhäusern des UKSH besuchen will, muss sich an strenge Corona-Regeln halten.
Wer jemanden in den Krankenhäusern des UKSH besuchen will, muss sich an strenge Corona-Regeln halten.

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein hat seine Corona-Regeln verschärft. Unter anderem müssen alle in den Klinken jetzt FFP2-Masken tragen.

Kiel/Lübeck | Zum Schutz der Patienten und Beschäftigten in der Corona-Pandemie verschärft das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ab sofort die Regeln zur Maskenpflicht. OP-Masken nicht mehr zugelassen Patienten, Besucher, Begleitpersonen, Handwerker sowie alle weiteren Personen, die das Klinikum als Externe aufsuchen, müssen in allen Gebäuden in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen