Besuch bei Flensburger CDU : Daniel Günther fordert Solidarität mit Laschet – bis die Ampel steht

Avatar_shz von 30. September 2021, 08:54 Uhr

shz+ Logo
Günther betonte, Armin Laschet sei zum Zeitpunkt seiner Wahl der beste Kanzlerkandidat der Union gewesen.
Günther betonte, Armin Laschet sei zum Zeitpunkt seiner Wahl der beste Kanzlerkandidat der Union gewesen.

Armin Laschet habe, so der Ministerpräsident, individuelle Fehler gemacht. Das wenig überzeugende Auftreten der Union im Bundestagswahlkampf sei jedoch nicht nur auf den Kanzlerkandidaten zurückzuführen.

Flensburg | Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich dagegen ausgesprochen, über personelle und inhaltliche Konsequenzen aus der verlorenen Bundestagswahl zu diskutieren, bevor die Verhandlungen über eine neuen Regierungskoalition in Berlin beendet sind. „Wenn wir jetzt sagen, Armin Laschet muss weg und wir gehen auf jeden Fall in di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen