Betrug mit Kätzchen : Frau aus dem Raum Lübeck überweist 2000 Euro – eine Katze bekommt sie nicht

Avatar_shz von 08. Juli 2021, 13:08 Uhr

shz+ Logo
Katzen können tolle Begleiter sein. Beim Kauf sollte man jedoch aufpassen.
Katzen können tolle Begleiter sein. Beim Kauf sollte man jedoch aufpassen.

Die Frau wollte eine Katze kaufen – und wurde betrogen. Die Verbraucherzentrale rät dringend vom Online-Kauf von Tieren ab.

Lübeck | Es war der große Wunsch einer Frau aus Norddeutschland: Ein kleines Kätzchen. Gesund, geimpft und geeignet für Allergiker. Doch wo soll sie suchen? Ihre Wahl fiel auf das Internet. Und so begann eine Geschichte, die die Frau am Ende um 2000 Euro brachte. Eine Katze hat sie aber nie bekommen. Die Frau stieß bei ihrer Suche auf eine Seite, die „gesun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen