Corona und Impfung : Ärger um Lohnfortzahlung in SH: Kein Quarantäne-Geld ohne Booster?

Avatar_shz von 22. Januar 2022, 10:46 Uhr

shz+ Logo
Für nur ein- und zweifach Geimpfte könnte der Anspruch auf Lohnfortzahlung entfallen.
Für nur ein- und zweifach Geimpfte könnte der Anspruch auf Lohnfortzahlung entfallen.

Der Ärger über die neue Booster-Regelung nimmt kein Ende. Jetzt drohen allen, die noch nicht die dritte Impfung haben, sogar massive finanzielle Nachteile. .

Schleswig-Holstein | Aktuell müssen diejenigen, die noch ke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen