Meldorf : 85-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab und landet im Graben

shz+ Logo
20190220_183621.jpg

Der Mann blieb unverletzt. Er wurde durch die Heckklappe seines Wagens gerettet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Februar 2019, 20:07 Uhr

Meldorf | Mehrere Schutzengel hatte wohl heute am Mittwochabend ein 85-Jähriger Autofahrer aus Meldorf. Gegen 16.25 Uhr befuhr der ältere Herr in Meldorf die Hafenchausee in Richtung Nordermeldorf. Dabei kam der F...

Mdoferl | reMrehe Slntzeguhce haett howl uthee ma wedMiohntabct nie hrrägJ8e-i5 feruahrotA uas fo.Mdrle

Ggnee 152.6 rUh furbhe red ätrlee erHr in edMrfol edi ehHnsaefaceu ni ctinRghu ferrmro.dodelN biaDe amk edr rFaerh sau hirseb lgteerräkun Uacerhs ni enier vniseuLrkk auf raegsnresen bahhFran vno rde esastSr ab nud tledane ni ienne .erbnaG

lnceSlh raw ide ehFwureer ldfMreo vro Ort dnu etteret edn lfnVneraulte ucdhr dei cHkkplpeea eeniss Mees.dcer Wei urdhc ine rndWue beibl edr ehraFr ebi mde llanUf tvlzte.enru Die reSktec ciwznhse rodMelf und formrleeddoNr awr für racci 54 ieMtnnu vlol rtsgre.pe

Der dcseeerM aht isulchihgencean holw rnu hcno retSwtr.chto

L XTHM okclB | ctlalinurBimohto üfr Aeitlrk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert