Polizei sucht Zeugen : 28-Jähriger in Kaltenkirchen mit Schlagstock angegriffen

Unvermittelt wurde der Fußgänger von einem maskierten Täter attackiert. Die Polizei bittet um Hinweise.

Avatar_shz von
26. Juni 2020, 14:30 Uhr

Bad Segeberg | Am Donnerstag wurde ein 28-jähriger Mann gegen 5.30 Uhr in Kaltenkirchen mit einem Schlagstock angegriffen. Wie die Polizei berichtet, befand sich der Fußgänger auf einem Wanderweg zwischen der Straße Auf dem Kamp und der Schützenstraße. In Höhe eines Garagenkomplexes sei eine maskierte Person hervorgetreten und habe den 28-Jährigen unvermittelt mit einem Schlagstock angegriffen.

Nachdem das Opfer zu Boden gestürzt war, soll die Person zudem auf ihn eingetreten haben. Dabei gelang dem Geschädigten die Flucht. Er wurde bei der Tat verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • zirka 185 cm groß und schlank
  • blonde Haare gehabt
  • Maskiertes Gesicht

Hinweise zur Tat oder zum Täter nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551-8840 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert