Wester-Ohrstedt : 23-Jähriger prallt mit Traktor zusammen

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Der 23-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen.

shz.de von
25. Mai 2018, 06:56 Uhr

Wester-Ohrstedt | Ein junger Autofahrer ist in der Nacht zu Freitag bei einem Verkehrsunfall in Wester-Ohrstedt (Kreis Nordfriesland) verstorben. Der 23-Jährige kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Traktors zusammen.

Der 23-Jährige war zunächst bewusstlos und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden, so ein Sprecher der Polizei am Freitag. Mit dem Hubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen. Dort erlag er seinen Verletzungen. Die 19-jährige Traktorfahrerin erlitt einen Schock.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert