Klein Rönnau : 22-Jährige fährt gegen Baum – lebensgefährlich verletzt

Die junge Ostholsteinerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto-Wrack befreit werden.

shz.de von
15. Juli 2018, 12:10 Uhr

Klein Rönnau | Eine junge Autofahrerin ist bei einem Unfall im Kreis Segeberg lebensgefährlich verletzt worden. Die 22-Jährige aus Ostholstein sei in der Nacht zu Sonntag bei Klein Rönnau mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Die Frau sei von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit worden. Warum das Auto von der Straße abkam, war zunächst unklar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert