20-jähriger stirbt nach blutiger Auseinandersetzung

Ein 20-jähriger ist am Sonntagmorgen in Neumünster angegriffen und tödlich verletzt worde. Er verstarb im Krankenhaus, trotz schneller notärztlicher Versorgung. Der Hintergrund der Tat ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei sucht derzeit noch dringend Zeugen, die Aussagen zu den Umständen der Tat machen können. Zeugen melden sich unter der Nummer, Tel. 0431/1603333, oder unter dem Polizeiruf 110.