Volksabstimmung : 100 Jahre deutsch-dänische Grenze: Wie 2020 gefeiert werden soll

Avatar_shz von 16. September 2019, 11:31 Uhr

shz+ Logo
Die Flaggen von Dänemark, Schleswig-Holstein und Deutschland stehen bei einer Pressekonferenz auf dem Tisch. /Archivbild
Die Flaggen von Dänemark, Schleswig-Holstein und Deutschland.

Schleswig-Holstein investiert in die Feierlichkeiten 650.000 Euro. Einige Veranstaltungen stehen schon fest.

Flensburg/Kiel | Vor hundert Jahren wurde mit einer weltweit beachteten Volksabstimmung der heutige Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark festgelegt. Die Feierlichkeiten zum Volksentscheid werfen ihre Schatten voraus. Die Abstimmung über die seit 1920 bestehende Grenze zwischen Dänemark und Deutschland wird 2020 unter dem Motto „Selbstbestimmung – Identität – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen