Kreis Stormarn : 100 Jahre altes Bauernhaus in Zarpen abgebrannt

Avatar_shz von 22. März 2019, 17:44 Uhr

shz+ Logo
Das über 100 Jahre alte Haus ist durch das Feuer und die Löscharbeiten unbewohnbar geworden.

Das über 100 Jahre alte Haus ist durch das Feuer und die Löscharbeiten unbewohnbar geworden.

Acht Feuerwehren sind seit dem Mittag mit rund 100 Kräften im Einsatz. Das Haus ist unbewohnbar.

Zarpen/Dahmsdorf | Großalarm für die Feuerwehren rund um Zarpen: Um 12:12 Uhr ist im Ortsteil Dahmsdorf ein Feuer in einem über 100 Jahre alten Bauernhaus ausgebrochen. Der Eigentümer hatte den Kamin neu befeuert, daraufhin eine starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Haus schon vollkommen verqualmt und Rauch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert