Zeugenaufruf zu einer Raubstraftat am 25.05.13 um 03.00 Uhr in Schwerin, Hamburger Alle

shz.de von
12. August 2013, 10:13 Uhr

Schwerin (ots) - Am 25.05.2013 gegen 03:00 Uhr kam es in Schwerin, Hamburger Allee, Höhe Berliner Platz zu einer Raubstraftat. Der Geschädigte wurde von den Tätern verfolgt, angesprochen und attackiert. Einer der Täter zog das Opfer an den Haaren, der zweite mit einem Messer bewaffnete Täter nahm dem Opfer die Brieftasche ab. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

Person 1:

- ca. 170 cm groß - kurze dunkle Haare - kräftige Figur

Die Person war mit einem hellen Kapuzenpullover, einer dunklen Jacke und einer dunk-len Jeans bekleidet.

Person 2: -ca. 175 bis 180 cm groß

Die Person war mit einem hellen Kapuzenpullover und einer Jogginghose sowie einer Mütze bekleidet. Weiterhin soll er ein Messer bei sich getragen haben.

Hinweise zu den Personen nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0385 2070 2221 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin Pressestelle Steffen Salow Telefon: 0385/5180-222 E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de http://www.polizei.mvnet.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen