Zeugen und Hinweisgeber nach exhibitionistischer Tat in Flintbek gesucht

Avatar_shz von
22. Januar 2021, 17:55 Uhr

Flintbek ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) - Bereits am 19.01.2021 gegen 13.05 Uhr kam es in der Straße Müllershorn in Flintbek zu einer exhibitionistischen Handlung zum Nachteil eines Kindes. Auf dem Parkstreifen vor dem ehemaligen Famila Markt stand ein PKW, am Steuer saß ein Mann. Als ein neunjähriges Mädchen auf dem Heimweg von der Schule an dem Fahrzeug vorbeiging, sagte der Mann durch die geöffnete Fahrertürscheibe " Hallo " zu dem Mädchen. Als sich das Mädchen Richtung Fahrzeug umschaute, konnte sie sehen, dass der Mann an seinem Glied manipulierte. Daraufhin lief die neunjährige Schülerin umgehend nach Hause zu ihrer Mutter und teilte ihr das Geschehene mit. Bei dem geschilderten Vorfall handelt es sich laut Strafgesetzbuch um eine exhibitionistische Tat zum Nachteil eines Kindes und wird als sexueller Missbrauch bestraft. Den Mann und auch das Fahrzeug konnte wie folgt beschrieben werden: Der Mann war ca. 40-55 Jahre alt, er hatte ganz kurze, stoppelige, glatte, hellbraune Haare, eine normale Statur und war mit einem langärmligen schwarzen Shirt und einer dunkelgrünen Hose bekleidet. Weiter hatte der Mann eine tiefe Stimmlage. Bei dem Fahrzeug des beschriebenen Mannes handelt es sich um einen PKW, vermutlich um einen schwarzen Mittelklassewagen, auffällig war, dass es sich um ein modernes Fahrzeug gehandelt haben soll. Die Kriminalpolizei in Kiel sucht jetzt nach Zeugen oder auch nach Hinweisgebern. Wer hat am 19.01.2021 zur besagten Tatzeit ein solches Fahrzeug im Bereich Flintbek gesehen, wem ist in diesem Zusammenhang etwas verdächtiges aufgefallen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kiel unter der Rufnummer 0431-1600 oder auch an den Polizeinotruf 110.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen