Wilster: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Avatar_shz von
05. August 2020, 09:43 Uhr

Wilster (ots) - Am Dienstagnachmittag hat sich in Wilster eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Der Verursacher stieß während des Abbiegens mit dem Geschädigten zusammen und entfernte sich unerlaubt vom Ort des Geschehens.

Gegen 16.00 Uhr war der Anzeigende mit seinem Meriva auf der Straße Kohlmarkt aus Richtung Am Markt kommend unterwegs und überquerte die Kreuzung Klosterhof in Fahrtrichtung Steindamm. Hierbei nahm ihm der Fahrer eines blauen Autos, der aus dem Steindamm kommend nach links in den Klosterhof bog, die Vorfahrt. Er stieß mit dem linken Vorderwagen gegen die hintere linke Seite des Opels und entfernte sich trotz des Unfallgeschehens. Der entstandene Schaden an dem Meriva dürfte sich auf etwa 5.000 Euro belaufen.

Eine Zeugin beobachtete den Vorgang und gab an, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen blauen VW Passat mit polnischen Kennzeichen gehandelt haben soll. Der Wagen dürfte im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein. Wer Hinweise auf das blaue Fahrzeug oder den Fahrer geben kann, sollte sich mit der Polizei in Wilster unter der Telefonnummer 04823 / 92270 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4671092 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen