Wensin / Garbek - Brand eines Carports und Wohnhauses

shz.de von
13. März 2018, 16:33 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Tag ist es in der Lindenstraße in
Garbek zu einem Carportbrand gekommen.

Um kurz vor 11:00 Uhr ging die Meldung über den Brand bei der
Polizei ein.

Am Einsatzort brannte ein Carport in voller Ausdehnung. In dem
Carport befand sich das Auto des Bewohners. Im Anschluss griff das
Feuer auf ein zweites Carport und das angrenzende Wohnhaus über. Die
Carports und das Wohnhaus wurden bei dem Brand vollständig zerstört.

Der Bewohner des Hauses blieb unverletzt. Eine weitere Bewohnerin
war nicht zu Hause.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen
übernommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt

Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch
nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dazu dauern an.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert